Itzehoe, 06.01.2024

Erster Einsatz im neuen Jahr

Auf der A23

Gestern Abend wurden wir vom Technisches Hilfswerk OV Elmshorn alarmiert, um bei der Bergung mehrerer LKW aufgrund der Wetterbedingungen zu unterstützen.

Ein Vorankommen war durch das Glatteis sowie Schneetreiben für die schweren Fahrzeuge nicht möglich.

Nach kurzer Zeit, war der GKW mit Gleitschutzketten für den ersten Einsatz ausgerüstet.

Der MzGW stand ebenfalls mit Gleitschutzketten ausgestattet bereit, um bei weiteren Maßnahmen zu unterstützen.

Durch eine positive Lageänderung, müssten wir nicht mehr eingreifen und unterstützen.

Zu späterer Zeit sperrten wir noch die Autobahnfahrt Itzehoe Mitte gen Süden ab, da Aufgrund der Witterungsbedingungen ein vorankommen nicht möglich war.

Gegen 3 Uhr am Morgen, war für unsere Helfenden Einsatzende.

 

Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit beim THW Elmshorn.

#thwitzehoe


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: